Radio-Interview

Radio-Interviewtraining

Über 58 Millionen Menschen hören in Deutschland täglich Radio,
das sind fast 80% unserer Bevölkerung.
Damit ist Radio das Tagesmedium Nr. 1 - auch für Sie und Ihr Unternehmen!

Ihr O-Ton in 30 Sekunden

Denken Sie auch, ein Radio-Interview wäre einfacher zu absolvieren
als ein TV-Auftritt? Das ist ein Irrtum, denn im Rundfunk sind die Regeln
mindestens so anspruchsvoll wie im Fernsehen.

Ganze 15 Sekunden hat man Zeit, um beim Hörer Interesse zu wecken,
sonst wird abgeschaltet. Und in nur 30 Sekunden sollte man es geschafft haben,
seine Kernbotschaft überzeugend zu platzieren.

Die Stimme – der Spiegel der Seele

Radio wird oft als „Bauch-Medium“ bezeichnet, weil es auf besondere Weise
Emotionen schafft. So stellt sich jeder Hörer immer ganz automatisch
ein Gesicht zur Stimme vor.

Im Funk kommt es nur auf Sprache, Stimme und Natürlichkeit an -
gutes Aussehen oder eine harmonische Körpersprache zählen nicht.
Auch hier gilt: Je glaubwürdiger und einzigartiger Sie bei Radio-Interviews auftreten,
desto überzeugender wird der Eindruck sein, den Sie bei Ihren Hörern hinterlassen.

Damit Sie von dem Interviewtraining bestmöglich profitieren, coache ich Sie
in realen Funkstudios. Dort lernen Sie alle Radio-Facetten kennen und entwickeln zugleich ein sicheres Gefühl für Ihre Stimme und Wirkung am Mikrofon.

Als langjährige Prime-Time-Moderatorin bekannter Radiosender
kenne ich alle Regeln und Fallen in diesem Medium sehr genau.
Gerne helfe ich Ihnen dabei, diese besonderen Herausforderungen
mit hörbarer Begeisterung zu bewältigen.
Worauf es bei Radio-Interviews ankommt - » hören Sie hier mikro

Gerne trainieren wir Sie und Ihr Team auch in einem realen Funkstudio.
» Inhalte zum Radio-Training als PDF-Dokument